Projekt MoonBach

Das Projekt MoonBach, präsentiert von Azadeh Maghsoodi und Andis Paegle, verspricht eine fesselnde Fusion ausgewählter Kompositionen von Johann Sebastian Bach, persischer Melodien und "Dainas" (lettischer Volkslieder) als kulturelle Wurzeln der beiden Musiker. Die leidenschaftliche Violine erzählt bezaubernde Geschichten von der Magie der dunklen Nacht und der Helligkeit des Mondes. Ihre Begleitung durch Fender Rhodes und Hohner Clavinet D6, die Tasteninstrumente der 70-er Jahre mit wahrem Kultstatus, erinnert an den technologischen Fortschritt der Weltraumforschung und repräsentiert die Faszination des Duos für die moderne Mondkunde. Eine durch nahtlose Übergänge zwischen den Stücken gekennzeichnete Konzertform lädt den Zuschauer zu einer klangvollen Reise durch den musikalischen Weltraum ein.

 

Mehr Informationen

 

(english)

The MoonBach project, presented by Azadeh Maghsoodi and Andis Paegle, promises a captivating fusion of selected compositions by Johann Sebastian Bach, Persian melodies and "Dainas" (Latvian folk songs) as the cultural roots of the two musicians. The passionate violin tells enchanting stories of the magic of the dark night and the brightness of the moon. Their accompaniment by Fender Rhodes and Hohner Clavinet D6, the keyboard instruments of the 70's with true cult status, evokes the technological progress of space exploration and represents the duo's fascination with modern lunar lore. A concert form characterized by seamless transitions between pieces invites the audience to a sonic journey through musical space.

 

More Information